Fortbildung in der Praxis Dr. Hartmut Sillmanns M.Sc.

28.06.2008

Am Samstag, den 28. Juni 2008, trafen sich wieder einige implantologisch besonders spezialisierte Master-Kollegen in der Praxis Dr. Hartmut Sillmanns M.Sc. zu einer spannenden Fortbildung.

Nach dem Konzept von Dr. Paolo Malo haben wir mit „Speedies“ von Nobel Biocare einen Patientenfall operiert und, da auch der Zahntechnikermeister Andreas Mayer aus Stuttgart dabei war, direkt versorgt.
Dieses Konzept der Versorgung eines zahnlosen Kiefers mit angulierten Implantaten und Sofortversorgung mit einer festen verschraubten Brücke an einem Tag bietet eine hochinteressante Alternative bei geeigneter Patientensituation.
Die Firma Nobel Biocare war anwesend und unterstützte uns mit allen Komponenten für die implantologisch-prothetische Umsetzung. An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön für die Überlassung der Implantate, der Patient hat sich sehr über diese "Sachspende" gefreut.
Besonders interessant sind in diesem Zusammenhang die verwendeten Multi-Unit-Abutments, die erst die erforderliche Angulierung der Implantate ermöglichen. Hierdurch können aufwändige zweizeitige Knochenaugmentationen und Sinusliftings vermieden werden, ein deutlicher Gewinn für den Patienten, der unmittelbar nach einem chirurgischen Eingriff seine erste feste Versorgung für die Osseointegrationsphase erhält - ein Wunschtraum vieler Patienten bei drohender oder bereits erlittener Zahnlosigkeit.

Der Erfolg mit diesem Behandlungsansatz ist von der konsequenten Umsetzung des zu Grunde liegenden Gesamtkonzeptes abhängig. Die Durchführung ist anspruchsvoll und gehört in die Hände erfahrener Spezialisten. Insbesondere müssen Patienten, die von ähnlichen Methoden über unkritische Werbung gehört haben, eingehend über Chancen und Grenzen aufgeklärt werden. Alle Aspekte wurden kollegial und ausführlich diskutiert, es war ein arbeits- und erkenntnisreicher Workshop mit besonders intensivem Austausch unter den befreundeten Kollegen.
Wer noch etwas mehr von der Atmosphäre dieses beeindruckenden Tages erfahren möchte, sollte einen Blick in die angehängte Bildergalerie werfen. Die Konzentration und die Stimmung waren klasse.

Im September werde ich den Kollegen Malo in Lissabon persönlich besuchen, um unsere Ergebnisse mit diesem Konzept auszutauschen. Auch der Kollege Rolf Fankidejski hat bereits Erfahrungen mit diesem Versorgungskonzept gemacht. Dir, lieber Rolf, herzlichen Dank für Deine wie immer sorgfältige Recherche und Deinen Vortrag zum Thema. Wir werden uns weiterhin austauschen und zu unserem nächsten Master-Meeting in Berlin dann Empfehlungen und Hilfestellung für diejenigen Kollegen geben können, die dieses Sofortversorgungskonzept in ihr Behandlungskonzept mit aufnehmen wollen.

© Sillmanns, Rix & Kollegen 2019

Sillmanns, Rix & Kollegen
Zahnärzte | Implantologen

Robert-Koch-Str. 70c
77815 Bühl